LINECONTROL LC-I

Einfache Bedienung für optimale Datenflüsse

Die innovative elektronische Anlagensteuerung LINECONTROL LC-I wurde speziell für den Einsatz in Spinnereien entwickelt.

Die Vorteile auf einen Blick
  • Höchstmaß an Funktionssicherheit und Zuverlässigkeit
  • Elektronik unempfindlich gegen staubige Luft, Luftfeuchtigkeit und hohe Temperaturen
  • Koordinierung der einzelnen Maschinenfunktionen für den vollautomatischen Materialtransport der gesamten Anlage
  • Grafische Anzeige von Maschinen-/Anlagenstörungen
  • Hoher Informationsgehalt der Anzeigen
  • Sicherheitsrelevante Funktionen wie Not-Aus und Türensicherung hardwaremäßig verdrahtet
  • Intelligente Netzwerktechnik
  • Verwendung internationaler Standards
  • Offenes System
  • Gleiche Ersatzteile wie bei den Maschinensteuerungen
Maschinenzustände überwachen und anzeigen

Alle Trützschler Steuerungen sorgen für einen ständigen Datenaustausch zwischen den Maschinen und Anlagen. So ist es z. B. möglich, mit der Anlagensteuerung LC-I die gesamte Anlage im Hinblick auf Produktion und Materialfluss zentral zu steuern und zu überwachen. Gleichzeitig verfügt i.d.R. jede Maschine über eine Einzelsteuerung.

Trützschler Steuerungshierarchie und Kommunikation
Beispiel eines Displays für die Steuerung eines Ballenöffners BLENDOMAT BO-A
zu myDocs hinzufügen